Skip to main content

Veranstaltungskalender

Finden Sie alle Veranstaltungen unserer Ausflugsziele und Bonuspartner auf einen Blick:

EXKLUSIVANGEBOT: Edelbrand & Käse

Details
Beginn: 28.04.2018 15:00 Uhr
Ende: 28.04.2018 17:00 Uhr
Anmeldung erforderlich
✔ Exklusiv für Steiermark-Card-Besitzer
Preis: 28 €
Ausflugsziel:
Jöbstl Schau-Brennerei und Museum "Zum alten Brennkessel"
Beschreibung
Edelbrand & Käse – kommentierte Verkostung mit der Destillateurin Waltraud Jöbstl & dem Diplom-Käsesommelier Sepp Stiendl

Programmablauf:
Welches Destillat passt zu welchem Käse? Auf die Frage "Welcher Edelbrand passt zu welchem Käse?" steht die Brennerin Waltraud Jöbstl und der Käse-Sommelier Sepp Stindl bei dieser kommentierten Verkostung Rede und Antwort.  Zum Affineur-Paket von Schärdinger werden korrespondierende Brände aus der international prämierten Destillerie Jöbstl gereicht. Jöbstl-Destillate sind Individualisten, also genau das Richtige für Sie …

Buchungsinformationen:
Buchbar ab 15. März 2018

Anmeldungen bis spät. 21. April unter info@brennerei-joebstl.at; 03466/42379-0; 0664/28 27 332. Mindestteilnehmerzahl 12; Max. Teilnehmerzahl 20 Personen

Detailbeschreibung:
Was gibt’s bei uns zu sehen? Genuss riechen und schmecken: Die Schaubrennerei. Dass Schnapsbrennen nicht reine Männersache ist, beweist Waltraud Jöbstl. Die Brennerin hat ihre Destillerie zu einer Schaubrennerei ausgebaut. Hier folgt der Edelbrandliebhaber konzentriert riechend, schmeckend und beurteilend den Arbeitsvorgängen vom Maischen bis zum fertigen Edelbrand. Waltraud Jöbstl gehört zur internationalen Edelbrand-Elite und ist vielfach ausgezeichnet, unter anderem von Destillata, Gault Millau, A la carte, Vinaria, SALON österreichischer Weine, der deutschen Edelbrandverkostung; wurde 9 x meist ausgezeichneter Betrieb der Steiermark, Sieger in der Kategorie Zigarrenbrände bei Destillata & World Spirits Award etc. Am südlichen Ende der Schilcher-Weinstraße sind die Jöbstls - am Schilcherberg, in der Gemeinde Wernersdorf bei Wies zu Hause. Hier, an den Ausläufern der Koralpe werden die Schilcher-Weinberge von großflächigen Obstplantagen abgelöst.